Schwan, du nahst in vornehm steifer
weißer Kleidung ohne Makel.
Plötzlich wird dein Maul zum Greifer,
wird dein Hals zum Fangtentakel,

der im sickergrubentrüben
Weiher gründelt, grübelt, schnüffelt,
zwischen Tiefsee-Kraut und -Rüben
querbeet unterwasserbüffelt,

tief im düstern Bodensatze
sich verstrickt verbohrt-verbissen,
harkt mit Schmatzen und Gekratze – –
und zurück im Licht narzissen-

luftig ragt. Gibt´s Schmutzblessuren?
Gar nicht, nicht den kleinsten Fleck. Ich
lern, was gilt für Sumpfschmutz-Touren:
Mach sie! Mach dich nur nicht dreckig.